Alternativen zur Holzgarage

Garagen haben viele Vorteile: Ihr Auto ist in einer geschlossenen Garage vor Witterungseinflüssen, neugierigen Blicken, Diebstahl und Beschädigungen geschützt. Immerhin hat Ihr Auto einen gewissen Wert – und der soll natürlich möglichst lange erhalten bleiben. Außerdem dient eine Garage auch als Lager- und Abstellraum. Garagen unterliegen als Gebäude oftmals der Baugenehmigungspflicht, welche in den Bundesländern unterschiedlich geregelt ist und daher unbedingt vorab bei Ihrem zuständigen Bauamt abgeklärt bzw. genehmigt werden sollte.

Sicherer und geschützter Auto-Stellplatz in einer Holzgarage

Es gibt unterschiedliche Varianten von Garagen. Einen hohen Bauaufwand haben gemauerte Garagen; außerdem sind sie mit den höchsten Kosten verbunden. Für eine gemauerte Garage muss ein Bauherr viele Verpflichtungen übernehmen und einzelne Schritte und Vorgänge selber koordinieren. Holzgaragen dagegen sind einfacher zu errichten und es gibt sie in unterschiedlichsten Materialien. Durch die geringeren Wandstärken ergibt sich eine größere Garagen-Nutzfläche. Werden Unterlagen wie die Statik benötigt, werden diese meist von den Herstellerfirmen gestellt. Die Montage einer Holzgarage ist innerhalb weniger Stunden bewerkstelligt - dank vorgefertigter Einzelteile und Bauanleitung. Noch dazu ist eine fertige Garage aus Holz günstiger von den Anschaffungskosten her.

Vorteile einer Holzgarage

  1. trockener / windgeschützter Standplatz
  2. kein Einschneien Ihres Wagens
  3. Türschlösser des Autos nicht eingefroren
  4. keine beschlagenen oder vereisten Autoscheiben
  5. keine Verschmutzungen durch Pollen, Blütenstaub, Laub oder Vogelkot
  6. kein Ausbleichen des Autolacks durch intensive / dauerhafte Sonneneinstrahlung
  7. keine Lack- / Karosserieschäden durch Hagel, herumfliegende Äste oder Steinchen
  8. keine Beschädigungen durch Marder

Vergleich von Selbstbau-Fertiggaragen

Für Fertiggaragen im Selbstbau sind Metall, Holz und seit kurzem auch Folien die gängigsten Materialien. Garagen mit einer Grundfläche zwischen 18 und 20 m² bieten ausreichend Platz für Ihr geliebtes Vehikel.

Holzgaragen - Der Klassiker für Selbstbauer

Eine dauerhafte Garage, die durch eine Farbbehandlung und zusätzliche Dachschindeln optisch an das eigene Wohn- und Gartenkonzept angepasst werden kann, besteht aus Holz. Eine Holzgarage wird aus mehreren einzelnen Bohlen zusammengesetzt. Der Aufbau ist etwas zeit- und kraftaufwändiger, aber dafür ist eine Holzgarage – mit der richtigen Pflege - sehr langlebig. Die langsam wachsende, enorm stabile nordische Fichte ist als Bauholz empfehlenswert. Über einen erhöhten Regen- und Windschutz verfügt die Lasita Maja Holzgarage Nevis. Die ca. 22 m² große Holzgarage mit Satteldach, Seitentür und Fenster ist ein echtes Schmuckstück.

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der unter Witterungseinflüssen arbeitet, aufquillt, schwindet und auch zu Trockenrissen neigt. Außerdem treten Maserung, Äste und austretendes Harz auf. Das sind aber ganz natürliche Gegebenheiten und keine Qualitätsmängel noch Stabilitätsbeeinträchtigungen. Salzausblühungen oder Stockflecken auf kesseldruckimprägniertem Holz verschwinden meist von alleine wieder. Eine Holzgarage muss in regelmäßigen Abständen mit einem geeigneten Holzschutz gestrichen werden.

Foliengarage - die Neuheit aus den USA

Die ShelterLogic® Garage-in-a-box 18,3 m² ist eine Foliengarage, bei der eine UV-beständige, stabile und nahtfreie Polyethylen-Plane über ein Rahmengestell gespannt und entsprechend festgezurrt wird. Eine spezielle Beschichtung schützt die Rohre dauerhaft vor Rost. Eine Foliengarage lässt sich ohne Fundament auf jedem ebenen Untergrund errichten. Mit den mitgelieferten 38 cm-Bodenankern ist sie nur für einen vorübergehenden Gebrauch bestimmt. FoliengarageFür eine dauerhafte Montage, für die sich diese Foliengarage ebenso eignet, sind 76 cm lange Bodenanker sinnvoll. Eine Foliengarage lässt sich schnell auf- und abbauen; so ist sie eine ideale Lösung als saisonale Garage. Man kann sie somit wunderbar als Lagerhalle oder als Tierunterstand nutzen.

Die zwei Eingänge der Foliengarage, die jeweils 240 x 190 cm groß sind, werden mit Reißverschlüssen verschlossen. In Sachen Pflege- und Wartungsmaßnahmen müssen die acht Zurrgurte lediglich einmal pro Monat nachgespannt werden. Die ca. 61 kg schwere Foliengarage kann in nur einer Box verstaut werden. Somit kann man diese Garage fast überall mit hinnehmen und aufbauen.

Metallgaragen sind modern und pflegeleicht

Hallen und auch Lagerräume aus Metall werden schon länger von Gewerbe und Industrie genutzt. Als Garage können die langlebigen und schnell aufzubauenden Hallen aus Stahlblechprofilen auch für den privaten Bereich genutzt werden. Für einen dauerhaften Korrosionsschutz haben die Stahlblechprofile einen mehrschichtigen Lackierungsprozess durchlaufen. Die einzelnen Stahlblechelemente, gerade einmal 0,35 mm stark, werden durch das Steckverbindungssystem sicher und stabil miteinander verbunden. Für eine bessere Stabilität muss eine Metallgarage verankert werden. Die Doppelflügeltür mit Riegel kann man mit einem Vorhängeschloss sichern. Diese Metallgarage hält Windgeschwindigkeiten von bis zu 147 km/h und einer Schneelast von 50 kg/m² aus. In Regionen mit höherer Schneelast – bis maximal 76,5 kg/m² – kann man die Metallgarage mit Schneestützrahmen zusätzlich stabilisieren und so vor möglichen Beschädigungen schützen. In Metallgaragen wird Ihr Fahrzeug gut belüftet, womit das Auto nach einem Regenguss schneller trocknet und sich somit weniger Rost an der Karosserie bilden kann. Nachteile sind nur die verminderte Wärmedämmung und der relativ hohe Geräuschpegel, wenn Regentropfen auf die Stahlblechprofile prasselt. Dafür hat man in einer Metallgarage – dank der äußerst geringen Wandstärke – einen geräumigen Innenraum.

Wer eine schnelle Lösung für eine Garage benötigt, für den ist die Foliengarage genau richtig. Als langlebige Garage sind Holz bzw. Metall zu bevorzugen, wobei hier allein der eigene Geschmack und die Materialharmonie zu den Baustoffen Ihres Hauses entscheidend sind.

Weiterführende nützliche Informationen: 

  1. Einbruchschutz: Auch die Holzgarage muss geschützt werden!
  2. Fertige Holzgarage als Bausatz
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Karibu Stufendach Holzgarage 327 x 447 cm naturbelassen
- 5 %
UVP: 2.599,99 €
ab 2.469,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Karibu Satteldach Holzgarage 297 x 447 cm naturbelassen
- 5 %
UVP: 2.299,99 €
ab 2.169,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Satteldach Holzgarage Yarik 40 mm 380 x 540 cm von Outdoor Life Products

Outdoor Life Products

Holzgarage Yarik
- 15 %
UVP: 3.149,00 €
ab 2.669,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Satteldach Holzgarage Dillon 34 mm 300 x 540 cm von Outdoor Life Products

Outdoor Life Products

Holzgarage Dillon
- 13 %
UVP: 2.649,00 €
ab 2.299,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Lasita Maja Holzgarage Hawaii 780 x 520 cm offen
- 12 %
UVP: 6.199,00 €
ab 5.399,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Satteldach Holzgarage Mauritius 330 x 510 cm naturbelassen Lasita Maja
- 16 %
UVP: 2.499,00 €
ab 2.099,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Lasita Maja Holzgarage Nevis ohne Holztor naturbelassen

Lasita Maja

Holzgarage Nevis
- 9 %
UVP: 3.849,00 €
ab 3.499,00 €