Kann man ein Gartenhaus am Hang bauen?

Grundstücks- bzw. Gartenbesitzer kommen dann und wann auf die gute Idee sich ein schmuckes Gartenhaus in ihre grüne Oase zu stellen. Die Auswahl ist riesig: Verschiedene Modelle in unterschiedlichen Größen, Dachformen, Baumaterialien, räumlicher Aufteilung und mehr. Ein wichtiger Punkt, den es zu diesen Entscheidungen noch dazu zu berücksichtigen gilt, ist der Platz auf dem Ihr künftiges Gartenhaus aufgestellt werden soll. Steht ebener Grund zur Verfügung oder hat das Grundstück Hanglage? Wenn Sie ein Hanggrundstück besitzen, gibt es einige wichtige Punkte, die unbedingt berücksichtigt werden müssen. Nachfolgend erläutern wir diese leicht verständlich.

Neues Gartenhaus im heimischen Garten

Mittlerweile gibt es im großen Gartenhaus-Sortiment meist Gartenhäuser, welche als hochmoderne Fertigbausätze angeboten werden. Hier sind dann alle für den Bau benötigten Materialien und Einzelteile enthalten. Generell müssen Sie zwischen einem Holzgartenhaus und einem Massivgartenhaus unterschieden. Wer handwerkglich begabt ist, kann einen modernen Gartenhaus-Fertigbausatz mit zwei weiteren fleißigen Händen gut in Eigenregie aufbauen.

Fundament für Ihr neues Gartendomizil

Prüfen Sie aber vor einem Gartenhaus-Kauf unbedingt, ob für Ihr Vorhaben ein Fundament nötig ist. Wenn Sie Ihr Gartenhaus auf einem Hanggrundstück errichten möchten, ist ein Fundament an sich fast immer unbedingt notwendig. Aber Obacht: In vielen Schrebergärten ist das Gießen eines Betonfundaments für Gartenhäuser verboten. Dies bedeutet, dass Sie in diesem Falle ggf. auf Alternativen für die Fundamentgestaltung zurückgreifen müssen. Oder Sie entscheiden sich für ein Gartenhaus-Modell, welches kein Betonfundament benötigt.

Baugenehmigung für Gartenhäuser

Je nach Region kann es sein, dass Sie für den Bau Ihres Gartenhauses ggf. eine Baugenehmigung benötigen. Diese Genehmigungspflicht ist einerseits regional abhängig (es gibt keine einheitliche Regelung für Deutschland und Österreich), aber es hängt auch von der Größe des Gartenhauses und ebenso vom Abstand zur Umzäunung ab. Informieren Sie sich also unbedingt vor dem Kauf Ihres neuen Gartenhauses, ob eine Baugenehmigung nötig ist – bevor es später ein böses Erwachen gibt.

Besonderes Fundament für Hanglage?

Wie Ihnen sicherlich bekannt ist, müssen viele Gartenhäuser auf einem Beton-Fundament errichtet werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass Ihr neues Gartenhäuschen nicht im Laufe der Zeit absinkt und so die Stabilität in Mitleidenschaft gezogen wird. Wer sich an einem kleinen leichten Holzgartenhaus erfreuen möchte, braucht hierfür in den meisten Fällen kein Fundament bauen. Aufgrund des geringen Gewichtes ist es dann völlig ausreichen, den Untergrund zu verdichten, einzuebnen und dann mit feinem Kies oder Rollsplitt zu bedecken. Wenn Sie aber ein Gartenhaus auf einem Hanglage-Grundstück bauen möchten, ist ein Fundament immens wichtig. Auf jeden Fall muss hier unbedingt vor einem Start des Bauvorhabens geprüft werden, ob der Untergrund stabil genug ist, um hier ein Gartenhaus zu tragen. Holen Sie sich am besten einen Architekten oder einen Garten- und Landschaftsbauer hinzu.

Wenn diese Gegebenheiten entsprechend geklärt sind, können Sie mit der Errichtung des Fundaments starten. Sie haben hier, wie auf einem ebenen Grundstück, verschiedene Möglichkeiten: Für kleinere bzw. mittelgroße Gartenhäuser reicht meist ein Punktfundament bzw. Streifenfundament – es muss keine massive Fundamentplatte aus Beton gegossen werden. Jedoch sollten Sie speziell bei einem Punktfundament auf einem Hanggrundstück darauf achten, dass die einzelnen Fundamentpfeiler exakt die gleiche Höhe aufweisen. Sonst ist es nicht möglich, dass sich das Gesamtgewicht des Gartenhauses gleichmäßig auf die einzelnen Fundamentpunkte verteilt.

Speziell bei Gartenhäusern auf Hanggrundstücken kann es ganz besondere Gefahren geben. Der Untergrund am Hang kann durchaus durch ungünstige Umstände mal in Bewegung geraten; dies kann dann im weiteren Verlauf die Stabilität des Gartenhaues nachhaltig gefährden. Ebenso gefährlich: Das sogenannte Hangwasser – dies bedeutet, dass sich aufgrund starkem Niederschlag das Wasser an den Außenwänden hauptsächlich hangaufwärts staut und so entsprechenden Druck auf das gesamte Haus ausübt. Daher ist es extrem wichtig, bei einem Hang-Gartenhaus auf eine funktionierende Entwässerung zu achten.

Stützmauer bzw. Hangbefestigung sinnvoll für Gartenhäuser in Hanglage

Wenn der Untergrund an einem Hang leider zu weich und somit zu wenig tragfähig für ein Gartenhaus ist, kann es durchaus sinnvoll sein, hier für eine Hangbefestigung zu sorgen oder auch ein Stützmauer zu errichten. Für eine Hangbefestigung heben Sie einen kleinen Graben aus und füllen diesen danach mit Kies oder Beton – so wird der Untergrund am Hang stabilisiert. Als gute Alternative können Sie auch eine Stützmauer errichten. Diese können Sie danach nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorliegen gestalten.

Worauf bei Platzierung und Ausrichtung zu achten ist

Machen Sie sich Gedanken darüber, welche Ausrichtung Ihr neues Gartenhäuschen auf Ihrem schönen Grundstück bekommen soll. Wer im Sommer gerne einen sonnigen Standort für das Gartenhaus haben möchte, sollte es am Südhang errichten. So hat es den ganzen Tag Sonne – wer also gerne den Bereich von Gartenhaus und ggf. daran angebauter Terrasse auch als sonnigen Erholungsort genießen möchte, wird sich hierüber freuen. Wer sein neues Gartenobjekt eher als reines Gerätehaus nutzen, also Geräte, Werkzeuge und mehr einlagern, möchte, für den ist ein Nordhang als Platz optimal. Vor allem für empfindliche Elektrogeräte kann es speziell im heißen Sommer besser sein, wenn Sie eher schattig gelagert werden. Aber bedenken Sie unbedingt, dass bei Gartenhäusern, die den ganzen Tag im Schattenbereich stehen, schnell eine Gefahr von Schimmel und Fäulnis besteht. Es ist dann sinnvoll, besonders geschützte Hölzer oder andere Baumaterialien für das Gartenhaus zu verwenden, damit solche Gefahren nicht auftreten können.

Richtige Dachform für Gartenhaus in Hanglage

Nicht nur das „drunter“ ist wichtig für ein Gartenhaus auf Hanggrundstück – auch das „drüber“ ist entscheidend: Auch die Dachform ist ein wichtiges Thema bei der Errichtung eines Gartenhauses auf einem Hanggrundstück. Der ausschlaggebende Grund dafür ist Ableitung von Regenwasser. Daher ist es sinnvoll sich bei der Bestellung für ein Gartenhaus mit Satteldach oder Pultdach zu entscheiden. Beide Dachformen tragen dazu bei, dass das Regenwasser seitlich gut abgeführt wird. So braucht man keine Bedenken haben, dass sich hinter dem Haus am Hang Stauwasser bilden könnte, welches dann evtl. die Stabilität des Gartenhauses gefährdet.

Fertigbausatz oder lieber Eigenbau für das neue Gartenhaus gilt abzuwägen

Selbstverständlich kann ein Gartenhaus an sich komplett in Eigenregie geplant und gebaut werden. Jedoch empfehlen wir bei Gartenhäusern auf Hanggrundstücken besser auf ein Gartenhaus in Form eines Fertigbausatzes zu setzen. Da können Sie sicher sein, dass z.B. die Dachkonstruktion bereits von vorneherein so gestaltet ist, dass das Regenwasser perfekt ablaufen kann. Wenn Sie Ihr neues Gartenhaus komplett selbst planen und bauen möchten, kann hier bereits ein kleiner Fehler – speziell bei Gartenhäusern in Hanglage – später große Probleme ausmachen. Gehen Sie also besser auf Nummer sicher und verlassen sich auf das fertige Gesamtpaket.

Fertigbausatz für Ihr Gartenhaus – auch in Hanglage

Schauen Sie einmal in unseren breit gefächerten Gartenhaus-Online-Shop zu günstigen Preisen; selbstverständlich bieten wir hier auch viele Fertigbausätze an. Mit einem Fertigbausatz erhalten Sie bei der Lieferung – Deutschland und Österreichweit sogar portofrei – alle für die Errichtung benötigten Einzelbauteile, wie die Wände des Gartenhauses und natürlich auch Fenster und Türen, als auch Unterboden und die passende Dachkonstruktion. Wer ein wenig handwerklich begabt ist, kann in der Regel den Aufbau eines Fertigbausatzes sehr gut in Eigenregie schaffen. Die Errichtung eines solchen Gartenhauses ist dank der leicht verständlichen Aufbauanleitung sehr einfach gestaltet; mit nettem Nachbarn oder einem Freund ist dies auch ohne Profi gut aufzubauen.

Wenn nun Ihr Fertigbausatz geliefert wurde, achten Sie darauf, dass der Aufbau in einer bestimmten Reihenfolge durchgeführt werden muss:

  • Zuerst wird der Unterboden montiert.
  • Danach stellen Sie die Wände auf bzw. montieren diese.
  • Dann kann die Dachkonstruktion errichtet werden.
  • Nach den ersten 3 Schritten brauchen jetzt nur noch die Fenster und die Tür eingesetzt und montiert werden.

Natürlich können Sie auch eine Wärmeisolierung integrieren oder einen eventuellen Anbau an das Fertig-Gartenhaus mit einplanen. Wichtig ist auf jeden Fall, dass Sie sich vor dem Kauf informieren, ob für den Fertigbausatz Ihres neuen Gartenhauses ein Fundament nötig ist. Eventuell reicht es auch aus, den Untergrund lediglich einzuebnen und mit Rollsplitt oder Kies zu bedecken. Infomieren Sie sich hier also unbedingt vorab und lassen dies in Ihre Kaufentscheidung mit einfließen. Auch die räumliche Aufteilung der vielfältigen Gartenhaus-Varianten ist entscheidend für einen Kauf. Wer z.B. ein Fertig-Gartenhaus nur zum Abstellen diverser Werkzeuge und Geräte benötigt, dem reicht meist ein Gartenhaus mit einem Raum. Wenn Sie aber Ihr Gartenhaus als Hobbyraum mit Leseecke und vielleicht als Übernachtungsmöglichkeit nutzen möchten, sind zwei oder auch drei Räume angenehmer.

Experten-Fazit von myGartenhaus24

Sie sehen, auch auf einem Hanggrundstück kann man ohne größere Probleme ein Gartenhaus bauen, Sie müssen lediglich die oben genannten Punkte berücksichtigen und beim Errichten besonders sorgfältig vorgehen. Dann werden Sie sicherlich viele Jahre eine große Freude an Ihrem Hang-Gartenhaus haben und es genießen. Wenn Sie jetzt auf der Suche nach dem passenden Gartenhaus für Ihr Grundstück in Hanglage sind, stöbern Sie doch durch unseren großen Online-Bestellshop. Hier finden Sie eine riesige Auswahl qualitativ hochwertiger Gartenhäuser – in allen möglichen Ausführungen und Größen. Viele davon sind auch optimal für die Errichtung auf einem Hanggrundstück geeignet. Bummeln Sie auch gerne ajuch durch unsere anderen Kategorien im Shop; bei Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Weiterführende nützliche Informationen: 

  1. Ein Gartenhaus mit Toilette und Küche
  2. Gartenhaus ohne Fundament
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Wolff Finnhaus Design-Gartenhaus Clea 4333 naturbelassen
Wolff Finnhaus
Gartenhaus Clea 4333
ab 14.999,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Wolff Finnhaus Gartenhaus Cicilia 4333 naturbelassen
ab 14.999,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Design-Gartenhaus Cleo 4333 von Wolff Finnhaus naturbelassen
Wolff Finnhaus
Gartenhaus Cleo 4333
ab 12.999,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Wolff Finnhaus Gartenhaus Cora 4333 naturbelassen
Wolff Finnhaus
Gartenhaus Cora 4333
ab 13.349,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Blockbohlenhaus Nautic 300 x 200 cm naturbelassenem mit 2 Oberlichtfenster
ab 4.499,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Gartenhaus Vestervik 22/23 von Joda Rot/Weiß Beispielfoto
ab 1.699,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Gartenhaus Vestervik 30/23 von Joda Fichte Natur
ab 1.999,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Gartenhaus Breda 300 x 200 cm von Joda
ab 3.769,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Gartenhaus Breda 300 x 300 cm von Joda
ab 4.399,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Gartenhaus Rerik von Joda Hellgrau/Weiß
ab 2.499,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Elementhaus Rerik von Joda Rot/Weiß
ab 2.999,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
L-förmiges Blockbohlenhaus mit aufgeschiftetem Nebendach, aus naturbelassener Fichte
6.199,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
L-förmiges Blockbohlenhaus mit aufgeschiftetem Nebendach, aus naturbelassener Fichte
8.299,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Lasita Maja Gartenhaus Brighton 70
7.007,04 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Lasita Maja Gartenhaus Zambezi 6 unbehandelt
1.583,04 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Lasita Maja Gartenhaus Tahiti 70
9.887,04 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Lasita Maja Gartenhaus Elgin 70
7.487,04 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Lasita Maja Gartenhaus Tigris
12.959,04 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Lasita Maja Gartenhaus Zambezi 5 unbehandelt
1.583,04 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Lasita Maja Gartenhaus Zambezi 3 unbehandelt
1.343,04 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Lasita Maja Gartenhaus Zambezi 4 unbehandelt
1.439,04 €
Trendshop 2024