Sauna-Hygiene: Tipps für Reinigung & Desinfektion

Das oberste Gebot ist die Sauna-Hygiene. Mit diesem Beitrag wollen wir Ihnen ein paar Hinweise geben, was auf welche Art und Weise gereinigt oder desinfiziert werden muss und wie oft. Für jeden Saunabesitzer und -nutzer sollte die Hygiene in der Sauna extrem wichtig sein. Die Frage die sich Viele stellen ist, wie Sie für die richtige Hygiene in der Sauna Sorge tragen. Der ausschlaggebende Punkt für die richtige Hygiene in der Sauna ist zunächst der gesundheitliche Hintergrund. Jeder Saunabesucher will Pilzerkrankungen, Pilzübertragungen und allgemeine Verschmutzungen vermeiden.

Sauna reinigen und desinfizieren

Um dies sicherzustellen, sind gewisse Reinigungsarbeiten und Desinfektionsarbeiten in regelmäßigen Abständen durchzuführen. Es stellt sich dann die Frage, nach welchen Vorgaben oder Plänen gereinigt bzw. desinfiziert werden soll.Die Frage der Häufigkeit der Reinigungs- bzw. Desinfektionsarbeiten ist einfach zu beantworten und hängt von der Häufigkeit der Nutzung der Sauna ab.

Saunaboden richtig reinigen

Am häufigsten ist die Reinigung des Bodens der Sauna durchzuführen. Diesen sollten Sie nach jedem Saunatag reinigen bzw. desinfizieren. Am Einfachsten ist die Reinigung, wenn es sich um einen Fliesenboden handelt. Hier reicht es aus, wenn Sie diesen mit einer Reinigungs- bzw. Desinfektionslösung wischen. Anders ist zu verfahren, wenn der Saunaboden aus Holzpanelen besteht. Hier sollten Sie nach jedem Saunagang diesen mit einem feuchten Tuch, welches nicht fusselt, wischen. Verwenden Sie auf dem Fußboden Matten, so sollten diese nach jedem Saunatag gereinigt, abgespült und eventuell desinfiziert werden.

Reinigung des Holzes

Wischen Sie nach jedem Saunagang die Holzbänke mit einem feuchten Tuch einfach ab. Grundsätzlich sollten Sie bei normalem Heimgebrauch der Sauna alle paar Wochen die Bänke und Sitz- bzw. Liegeroste scheuern bzw. mit Desinfektionsspray behandeln. Es kann bei der häufigen Saunanutzung zu hartnäckigen Flecken oder Verunreinigungen auf dem Holz kommen. Diese können Sie oftmals nur durch einen vorsichtigen Abschliff mit Schleifpapier entfernen.

Staubwischen in der Sauna

Alle paar Wochen sollten Sie ebenfalls die Wände der Saunakabine mit einem feinen Tusch vom Staub befreien. Stellen Sie hierbei hartnäckige Flecken fest, so sind diese ebenfalls nur durch einen vorsichtigen Abschliff mit Schleifpapier zu entfernen.

Handtücher waschen und Badesandalen desinfizieren

Benutzen Sie in Ihrer privaten als auch in der öffentlichen Sauna immer ein Handtuch als Unterlage. Dies schont das Holz der Sitzbänke und Sie werden weniger Verunreinigungen feststellen. Selbstverständlich sollten Sie benutzte Handtücher nach jedem Saunagang waschen.

Vergessen Sie auch nicht von Zeit zu Zeit die Badesandalen mit einer Desinfektionslösung zu behandeln. So vermeiden Sie, dass Pilze oder Keime von Ihnen verschleppt und verteilt werden.

Weiterführende nützliche Informationen: 


Bildquellen: Damirkol - stock.adobe.com

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Karibu Außensauna Fasssauna 1
- 5 %
UVP: 2.799,99 €
ab 2.649,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Karibu Saunahaus Kroge 231 x 231 cm
- 5 %
UVP: 2.649,99 €
ab 2.499,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Karibu Außensauna Fasssauna 3
- 6 %
UVP: 3.849,99 €
ab 3.599,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Karibu Saunahaus Cuben 276 x 276 cm unbehandelt
- 6 %
UVP: 3.249,99 €
ab 3.049,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Karibu Saunahaus Hygge 508 x 276 cm unbehandelt
- 5 %
UVP: 4.299,99 €
ab 4.049,99 €