Sauna Kosten - Wir zeigen Ihnen die Betriebskosten

Unsere Sauna-Kostenübersicht – von der Anschaffung bis zum eigentlichen Sauna-Betrieb.

Sie träumen schon lange von einer eigenen Sauna für daheim? Sind sich aber nicht sicher, welche Kosten nun auf Sie zukommen und möchten sich sinnvollerweise vorab über diese informieren – von der Anschaffung bis zum Sauna-Betrieb? Nachfolgend verschaffen wir Ihnen gerne einen Überblick über die zu erwartenden Kosten einer Sauna.

  1. Sauna-Kosten im Vergleich – fertiger Bausatz oder eine Sauna alleine bauen?
  2. Sauna-Kosten – wie hoch im laufenden Betrieb und im Unterhalt?
  3. Sauna-Kosten reduzieren – wir erklären Ihnen wie.

Sauna-Bausatz kaufen – Sauna selber bauen – Kostenunterschied

Die Kosten für eine Heimsauna fallen tatsächlich doch höher aus, als man oftmals denkt. Und: Die Anschaffungskosten zwischen einer Sauna in Eigenbauweise bzw. einem Selbstbausatz sind doch sehr unterschiedlich und zeigen eine Differenz auf. Fertigbausätze werden als Sauna-Komplett-Sets mit Sauna-Fenstern, Sauna-Tür, Sauna-Liegen, etc. angeboten. Durch diese fertigen Bausätze erspart der künftige Sauna-Besitzer viel Geld und auch Zeit, im Gegensatz zur selbst entworfenen, geplanten und im Hobbykeller selbst gebauten Heimsauna.

Neben den Erstellungs- bzw. Anschaffungskosten müssen auch unbedingt die Kosten für den laufenden Betrieb genau beobachtet bzw. einkalkuliert werden. Eine Sauna muss auch langfristig im Unterhalt wirtschaftlich sein. Jeder Saunaliebhaber sollte sich vorab aber erst einmal auch die Frage stellen, ob er handwerklich fit genug ist, eine Sauna selber zu bauen. Es nützt nichts, wenn man dabei einiges an Geld spart, aber eben eher zwei linke Hände hat. Dann lieber die Variante Selbstbausatz wählen – hier sind die Teile schon recht gut vorbereitet und auch der ungeübte Hobbyhandwerker bekommt diese gut zusammengesteckt und kann sich in kurzer Zeit an der Sauna erfreuen.

Natürlich sind die Kosten auch abhängig von der Größe der Sauna, dem ausgewählten Zubehör und einigem mehr. Daher haben wir Ihnen nachfolgend eine Auflistung als „grobe“ Kostenübersicht erstellt – Selbstaufbau vs. Selbstbausatz – sehen Sie selbst:

Sauna – Marke Eigenbau

Kenntnisse: Handwerkliches Geschickt und gutes technisches und handwerkliches Profi-Wissen sind Voraussetzung Einiges an Zeit muss in die Planung und Vorbereitung investiert werden Werkzeuge: Hammer, Schraubendreher, Wasserwaage, Bohrmaschine, Stich- bzw. Kreissäge Bauteile: Holzlatten, Spanplatten, Außenkorpus, Gipskartonplatten, Abdichtungen. Schrauben, Profilhölzer, Beschläge Weitere Anbauteile: Sauna-Liegen, Ruheliegen, Sauna-Tür, hitzebeständige Sauna-Fenster, Dämmwolle, Konstruktionsholz für den Innenbereich, Lüftungsgitter Ungefähre Material-Kosten: ca. 2.500 Euro (ohne Aufbauzeit!) Die benötigten Bauteile können direkt beim örtlichen Baustoffhändler erworben werden.

Sauna fertiger Bausatz

Kenntnisse: Technisches Verständnis ist Voraussetzung, um die Aufbauanleitung zu lesen und zu verstehen, dazu haushaltsübliches Hobbyhandwerkerwissen und -können Weniger Zeitaufwand – Bausätze lassen sich relativ zügig zusammenstecken Werkzeuge: Akkubohrer, Wasserwaage, Schraubendreher Bauteile: Komplettes Set als Selbstbaukasten aus bereits vorgefertigten Teilen – inklusive Beschlägen, Schrauben und Inneneinrichtung Weitere Anbauteile: Alles bereits im Bausatz vorhanden Ungefähre Material-Kosten: Bausatz ab ca. 750 Euro (ohne Aufbauzeit!) Fertige Sauna Bausätze sind direkt und günstig in unserem Online-Shop erhältlich.

Wir raten dazu, sich für einen fertigen Bausatz zu entscheiden. Die Auswahl verschiedener Größen und Ausstattungen ist sehr groß, der Aufbau ist ohne Mühe leicht zu bewältigen und nimmt geringere Zeitaufwand in Anspruch. Wenn in dem gewünschten künftigen Raum kein Standard-Bausatz reinpasst aufgrund der Größe, Verwinkelungen, Schrägen etc., dann ist eine Eigenkonstruktion auf jeden Fall sinnvoll, generell wird diese nur eben um einiges teurer sein als fertige Bausätze heutzutage mit einer hohen Qualität liegen. Sie können sich direkt auf unserer Homepage über die Bausätze in unserem Online Shop informieren, vergleichen und auch gleich bestellen. Schon bald ist Ihre neue Heimsauna dann bei Ihnen daheim.

Sauna-Kosten – Wellness und Gesundheit sind bezahlbar

Immer mehr Menschen achten auf ihre Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden – dank gesunder Ernährung, durch Sport und auch durch regelmäßige Aktivitäten kann man hier viel bewegen. Vor allem in der kalten Winterzeit ist es sehr angenehm und wohltuend, Saunabesuche zu machen – so können die Vitalität und auch die Abwehrkräfte gesteigert werden. Im Idealfall sind drei Saunagänge eine optimale Anzahl. Der Körper wird dadurch entsprechend stabilisiert – durch regelmäßige Saunabesuche wird das Immunsystem gestärkt; der Schutz vor Krankheiten steigt entsprechend. Im Prinzip simulieren Sie bei einem Saunagang ein Fieber nach – dabei werden Viren und Bakterien direkt abgetötet. Außerdem erfährt die Psyche des Saunabesuchers eine Wohltat: Gerade in der kalten und ungemütlichen Jahreszeit verbreiten Wärme und Licht in der Sauna eine angenehme und erholende Stimmung. Beim Saunieren entflieht man der tristen und unangenehmen Kälte des Alltags.

Zeit für eine Auszeit – in der eigenen Sauna

Es ist nicht immer einfach zeitlich einen Saunabesuch in den Tagesablauf zu integrieren. Vor allem für Berufstätige und oder Eltern kleiner Kinder ist es schwer, Saunabesuche zeitlich unterzubringen. Noch dazu fühlt sich nicht jeder in einer öffentlichen Sauna wohl, man zeigt sich vor wildfremden Leuten nackt; es ist kaum Privatsphäre gegeben. Manch einer kann gut damit umgehen, andere wiederrum haben große Scheu sich so zu präsentieren. Daher stellt sich dann schnell die Frage, ob eine eigene Sauna zu Hause im privaten geschützten Bereich nicht eine wunderbare Idee wäre, die ganz einfach umzusetzen ist. Die Vorteile wie Privatsphäre, keine Anfahrt, keine (teuren?) Mitgliedschaften in einem Saunaclub oder einer Therme, keine vorgegebenen Öffnungszeiten, keine Überfüllungen an den Wochenenden – sprechen für eine private Sauna.

Kosten für eine Heim-Sauna

Selbstverständlich muss man sich die Frage stellen, ob es finanziell machbar ist, eine Heim-Sauna zu erwerben. Zu früheren Zeiten wurden Saunabesitzer noch als reich angesehen und die Sauna als Luxus empfunden. Heutzutage kann man jedoch ganz entspannt sagen, dass – je nach Ausstattung und Größe natürlich – diverse Saunen tatsächlich zu erschwinglichen Preisen gekauft werden können. Früher wurde fast jede Sauna noch in Handarbeit erbaut und mit Holzöfen beheizt. Mittlerweile gibt es Selbstbau-Saunen mit steckdosenfertigen 230 Volt Elektroöfen. Es gib eine Menge Sauna-Anbieter – finden Sie den für sich richtigen – mit fairen passenden Konditionen und guter Auswahl. Schauen Sie gerne direkt hier in unseren Online-Shop und lassen sich überzeugen.

Unterhaltskosten der Sauna im laufenden Sauna-Betrieb

Die Leistung des Saunaofens ist entscheidend für die Unterhaltskosten beim laufenden Sauna-Betrieb. Meist haben die Sauna-Öfen 400 Volt Leistung, mittlerweile gibt es aber auch viele mit 230 Volt. Da heutzutage immer mehr Leute auf kleinerem Wohnraum leben und so die Saunaräume sich eher zu Mini-Saunen entwickeln, sind 230 Volt Öfen hi er bestens geeignet. Nachfolgend stellen wir zur besseren Veranschaulichung zwei Rechenbeispiele zum Stromverbrauch von 400 Volt und 230 Volt gegenüber.

Sauna Ofen 400 Volt – Starkstrom

  • Grundlage: Leistung 400 Volt; Sauna Ofen: 9 kW; Preis pro KW/h: 23,00 Cent/KWh; Saunazeit inkl. Aufheizzeit: 105 Min.
  • Formel: Kosten pro Suanagang = Preis KWh x Leistung Ofen x gesamte Heizzeit
  • Rechenbeispiel: 0,23 €/KWh x 9 KW x 1,75 h (105 Min.) = 3,63 € pro Saunagang
  • Endergebnis: Ein Saunagang für 105 Minuten kostet 3,63 €

Sauna Ofen 230 Volt - Haushaltsüblicher Strom

  • Grundlage: Leistung 230 Volt; Sauna Ofen: 3 kW; Preis pro KW/h: 23,00 Cent/KWh; Saunazeit inkl. Aufheizzeit: 105 Min.
  • Formel: Kosten pro Suanagang = Preis KWh x Leistung Ofen x gesamte Heizzeit
  • Rechenbeispiel: 0,23 €/KWh x 3,6 KW x 1,75 h (105 Min.) = 1,50 € pro Saunagang
  • Endergebnis: Ein Saunagang für 105 Minuten kostet 1,50 €

So kann man sehr gut sehen, dass es von den laufenden Unterhaltskosten eine Menge ausmacht, ob mit einem 400 Volt Saunaofen oder mit einem 230 Volt Saunaofen geheizt wird. Im Schnitt sind die Kosten die Hälfte weniger bei der 230 Volt-Variante. Jedoch kann man nicht generell jede Saunakabine mit einem 230 Volt Saunaofen betreiben. Kabinen ab 3 m² Größe sollten immer mit einem 400 Volt Saunaofen ausgestattet sein.

Wie können Saunakosten eingespart werden?

Wer die Kosten für die Sauna genau im Blick haben möchte und auch später seinen Geldbeutel und auch die Umwelt schonen möchte, sollte sich für eine Energiespar-Sauna mit einem 230 Volt Sauna-Ofen entscheiden. Der Ofen muss, aufgrund der voll und gut gedämmten Wandelemente der Sauna, nicht so oft aufheizen wie in einer üblichen Innensauna. Noch dazu ist hier der Stromverbrauch um einiges niedriger, was sich somit natürlich sehr auf die alljährliche Stromabrechnung positiv auswirkt. Bei weiteren Fragen zu diesem Thema, steht Ihnen unser kompetentes Team gerne telefonisch oder auch per Mail zur Verfügung.

Die geeignete Sauna für Zuhause finden

Direkt in unserem Shop haben Sie die Möglichkeit, viele verschiedene Sauna-Varianten zu vergleichen und die für sich passende Sauna für daheim auszuwählen. So können Sie sich bereits online ein gutes Bild darübermachen, welche Sauna in Ihre eigenen 4 Wände am besten passt, von der Größe und von der Ausstattung her. In unserem Shop können Sie sicher sein, dass sie Ihre neue Sauna zu einem guten und fairen Preis erhalten – ob Massiv- oder Systembau, ob für 2 oder mehr Personen. Unsere Null-Prozent-Finanzierung beim Saunakauf ist sicherlich noch ein weiterer Vorteil, der Sie schnell überzeugt. Gerne können Sie natürlich auch per Vorkasse, Paypal, Kreditkarte oder auf Rechnung als Zahlungsart auswählen.

Als weiteres Bonbon bieten wir Ihnen gerne den Aufbau der Sauna durch unser geschultes fachmännisches Team an – buchen Sie einfach den bundesweiten Aufbauservice dazu. Auch bieten wir sehr viel an Zubehör passend zur Sauna in unserem Shop: Aufgusskonzentrate, Biokombiöfen, LED Sternenhimmel, Kellen und vieles mehr – wir bieten alles, was das Sauna-Herz begehrt. Wie Sie sehen: Wir bieten mehr als andere! Service und Kundenzufriedenheit stehen bei uns an oberster Stelle. Zögern Sie bei Fragen nicht Kontakt zu uns aufzunehmen, wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Weiterführende nützliche Informationen: 

  1. Elektroanschluss Sauna – Wie funktioniert der sichere Anschluss?
  2. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihr Saunahaus richtig aufbauen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Karibu Außensauna Fasssauna 1
- 5 %
UVP: 2.799,99 €
ab 2.649,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Karibu Saunahaus Norge 231 x 196 cm
- 5 %
UVP: 2.549,99 €
ab 2.399,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Karibu Außensauna Fasssauna 2
- 6 %
UVP: 3.249,99 €
ab 3.049,99 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Karibu Saunahaus Kroge 231 x 231 cm
- 5 %
UVP: 2.649,99 €
ab 2.499,99 €